Grafik
Grafik

QUALITÄT

.

 

Wir beschäftigen uns seit Jahren intensiv mit dem Thema Hygiene- und Qualitätsmanagement. Die Augenpraxis und die Augenabteilung am Klinikum Ansbach sind seit 2007 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Auch sind wir nach den Anforderungen des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene (BZH) in Freiburg zertifiziert.

Mit Hilfe des Qualitätsmanagements werden unsere Praxisabläufe ständig überwacht. Mit dem Hygienemanagement wird die Einhaltung moderner Hygienestandards bezüglich räumlicher Ausstattung, Arbeitsabläufe und personellen Strukturen regelmäßig überprüft. 

Sowohl unser konservativer Bereich der Augenarztpraxis, als auch die Abläufe bei den Operationen sind so mittels reproduzierbarer Qualitätsstandards auf höchstem Niveau gesichert.




.

Qualitätsmanagement (QM) nach DIN EN ISO 9001 seit 2007.

Wir haben in allen unseren Einrichtungen ein einheitliches Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 etabliert. Dieses QM-System wird regelmäßig von externer Seite überprüft und zertifiziert.




.

Deutsches Beratungszentrum für Hygiene

Seit vielen Jahren ist unser Partner, das Deutsche Beratungszentrum für Hygiene in Freiburg unser Ansprechpartner für Hygiene und Infektionsprävention. Regelmäßige Zertifizierungen und Validierungen unterstreichen unseren gehobenen Qualitätsstandards auf Grundlage wissenschaftlich fundierter Erkenntnisse. Unsere Mitarbeiter werden in Fragen der Hygiene regelmäßig geschult.




.

Qualitätssicherungssystem

Wir überprüfen kontinuierlich die Zufriedenheit unserer Patienten, als fester Bestandteil unseres Qualitätsmanagements. Unser renommierter Partner, das Medicaltex-Institut, sorgt als externer Partner für größtmögliche Transparenz.




.

Partnerschaft – Exzellenz – Aktivität – Kompetenz.

Als eines der ersten Mitglieder der AugenAllianz sind diese Leitgedanken die Grundlage für eine nachhaltige, zukunftsweisende und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern im Gesundheitssystem, zum Wohle der Patienten.




.

Unsere Operateure sind alle Mitglieder des Bundesverband Deutscher OphthalmoChirurgen e.V. (BDOC), der bundesweitne Vertretung aller Augenoperateure in Praxis und Klinik mit besonderen chirurgischen Qualifikationen. Die regelmäßige Teilnahme an den Fortbildungsveranstaltungen der BDOC-Akademie gewährleistet unseren Operateuren das jeweils aktuellste Wissen und Können ihres Fachgebietes.


 

 

AUGENÄRZTE
Dr. Jaksche + Kollegen

ANSBACH:
Tel. (0981) 650 50 80

Mo.-Fr.
8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

FEUCHTWANGEN:
Tel. (09852) 26 62

Mo., Di., Do.
8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

 

AUGENÄRZTE
Dr. Einsele + Dr. Weinschrod

ROTHENBURG:
Tel. (09861) 14 11

Mo. - Do.
9.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Freitag
9.00 - 11.30
und nach Vereinbarung

 

AUGENÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST

Tel. 116 117

 

PRAXIS ANSBACH:
Alte Poststraße 1
91522 Ansbach

PRAXIS FEUCHTWANGEN:
Bahnhofstraße 2
91555 Feuchtwangen

PRAXIS ROTHENBURG:
Ansbacher Str. 56
91541 Rothenburg o. T.

AUGEN-OP-ZENTRUM
ANSBACH
Bahnhofsplatz 8
91522 Ansbach

BELEGABTEILUNG
Klinikum Ansbach
Escherichstr. 1
91522 Ansbach