Grafik
Grafik

ULTRASCHALLUNTERSUCHUNG AM AUGE

.

Bei der Ultraschalluntersuchung wird auf das zumeist geschlossene Auge ein Gelee aufgetragen und der Schallkopf aufgesetzt.

Dieser Schallkopf sendet Schallwellen aus, welche vom zu untersuchenden Gewebe zurückgeworfen werden. Hieraus kann der angeschlossene Computer die Schalleigenschaften erkennen und ein Bild errechnen. Die Ultraschalluntersuchung stellt für den Körper keine Belastung dar. Sie kann beliebig oft wiederholt werden.

Die Ultraschalluntersuchung am Auge dient der Beurteilung des Augeninneren, des Sehnerven, der Muskeln und der Augenhöhle.

Haupteinsatzgebiete sind unklare Schmerzen hinter dem Auge, bei fehlendem Einblick in das Auge (z.B. bei Grauem Star vor der Operation), bei Schwellungen hinter dem Auge, bei Verdacht auf einen Tumor in oder hinter dem Auge und bei Netzhautablösungen.


 

 

AUGENÄRZTE
Dr. Jaksche + Kollegen

ANSBACH:
Tel. (0981) 650 50 80

Mo.-Fr.
8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

FEUCHTWANGEN:
Tel. (09852) 26 62

Mo., Di., Do.
8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

 

AUGENÄRZTE
Dr. Einsele + Dr. Weinschrod

ROTHENBURG:
Tel. (09861) 14 11

Mo. - Do.
9.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Freitag
9.00 - 11.30
und nach Vereinbarung

 

AUGENÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST

Tel. 116 117

 

PRAXIS ANSBACH:
Alte Poststraße 1
91522 Ansbach

PRAXIS FEUCHTWANGEN:
Bahnhofstraße 2
91555 Feuchtwangen

PRAXIS ROTHENBURG:
Ansbacher Str. 56
91541 Rothenburg o. T.

AUGEN-OP-ZENTRUM
ANSBACH
Bahnhofsplatz 8
91522 Ansbach

BELEGABTEILUNG
Klinikum Ansbach
Escherichstr. 1
91522 Ansbach