Grafik
Grafik

DIGITALE FOTODOKUMENTATION

.

 Funduskamera der Fa. Zeiss
Funduskamera der Fa. Zeiss

Mit speziellen Kameras kann ein sichtbarer Befund am Auge fotografisch festgehalten werden. Hiermit können sowohl Veränderungen des vorderen Augenabschnitt, wie aber auch am Augenhintergrund festgehalten werden.

Bei Veränderungen am Auge, wie z. B. Leberfleck oder Tumor, welche sich anfänglich nicht immer klassifizieren lassen, entscheidet häufig eine Verlaufsbeobachtung mittels Fotodokumentation über das weitere diagnostische und therapeutische Vorgehen. Die Fotografie dient dabei als präzisester verfügbarer Vergleichsbefund.

Wann empfiehlt sich diese Untersuchung?

  • Bei Veränderungen am Auge (z.B. Leberfleck, Tumoren) bei denen es auf die Genauigkeit der Befunddokumentation und die beobachter- und zeitunabhängige objektive Vergleichsgrundlage ankommt
 Augenhintergrund bei Zuckererkrankung
Augenhintergrund bei Zuckererkrankung

 

 

AUGENÄRZTE
Dr. Jaksche + Kollegen

ANSBACH:
Tel. (0981) 650 50 80

Mo.-Fr.
8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

FEUCHTWANGEN:
Tel. (09852) 26 62

Mo., Di., Do.
8.00 - 12.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

 

AUGENÄRZTE
Dr. Einsele + Dr. Weinschrod

ROTHENBURG:
Tel. (09861) 14 11

Mo. - Do.
9.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
Freitag
9.00 - 11.30
und nach Vereinbarung

 

AUGENÄRZTLICHER
NOTFALLDIENST

Tel. 116 117

 

PRAXIS ANSBACH:
Alte Poststraße 1
91522 Ansbach

PRAXIS FEUCHTWANGEN:
Bahnhofstraße 2
91555 Feuchtwangen

PRAXIS ROTHENBURG:
Ansbacher Str. 56
91541 Rothenburg o. T.

AUGEN-OP-ZENTRUM
ANSBACH
Bahnhofsplatz 8
91522 Ansbach

BELEGABTEILUNG
Klinikum Ansbach
Escherichstr. 1
91522 Ansbach